Wettbewerb

Bis zum 10. November 2017 können Senioreneinrichtungen in ganz Deutschland wieder an unserem Wettbewerb „Vom Kostenfaktor zum Glücksfaktor – Wettbewerb für emotionale Genusskonzepte in der Seniorenverpflegung" teilnehmen.

Von Schnippelgruppen über essbare Gärten bis zu offenen Küchen oder mobilen Küchen – die Zahl der kreativen Ideen von Genusskonzepten in Senioreneinrichtungen steigt stetig. Das wollen wir fördern und damit gleichzeitig auch die gesellschaftliche Debatte zum Thema Seniorenverpflegung anstoßen.

Dafür suchen wir erneut Senioreneinrichtungen, in denen innovative, praxisnahe Ansätze für mehr emotionalen Genuss gelebt werden.

Eine Fachjury, bestehend aus dem Ernährungspsychologen Prof. Dr. Christoph Klotter und Burkart Schmid, Chefredakteur gv-praxis, sowie Simone Simon, Einrichtungsleiterin des Seniorenzentrums Carl-Joseph in Leutkirch und Gewinnerin 2017, und Frank Dornsiepen ,Küchenleiter im Alten-Wohn-Pflegeheim Christkönig in Bad Wildungen, kürt die drei besten Konzepte. Die drei Sieger werden im Rahmen der feierlichen Preisverleihung auf der ALTENPFLEGE am 07. März 2018 in Hannover gekürt. Sie dürfen sich über ein professionelles Kommunikationspaket in Bild und Film inklusive Regie und Schnitt freuen.

Hier finden Sie die Wettbewerbsunterlagen und das Online-Formular. Die Teilnahmebedingungen stehen hier zur Verfügung. Für Fragen zum Wettbewerb oder zur Teilnahme schicken Sie sonst auch gern eine Mail an wettbewerb@kochen-fuer-senioren.de.