Projekt

Essen in Senioreneinrichtungen wird heute vor allem als Kostenfaktor betrachtet. Das möchten wir ändern. Mit innovativen und praxisnahen Genusskonzepten machen Sie Ihre Küche zum imagebildenden Faktor und schaffen gleichzeitig emotionalen Genuss.

Viele Senioreneinrichtungen sehen die Ausarbeitung von neuen Verpflegungskonzepten als eine der ganz großen Herausforderungen der Zukunft. Vor dem Hintergrund unseres eigenen Anspruchs an Nachhaltigkeit und gesellschaftlichem Engagement und mit dem Wissen um unsere Verpflegungskompetenz, die vom Kindergarten bis zur Senioreneinrichtung den gesamten Lebenszyklus des Menschen umschließt, haben wir festgestellt, dass es nur wenige Initiativen gibt, die sich für eine zeitgemäße Form der Seniorenverpflegung engagieren. Das wollen wir ändern. Mit frischen Ideen und neuen Konzepten.

Gemeinsam mit Experten aus der Praxis, die wir Ihnen auf diesem Blog und in unserer Broschüre vorstellen, wollen wir zeigen, was Seniorenverpflegung sein kann und wieder sein sollte: gemeinsames Essen als kulinarisches Erlebnis und als emotionaler Genuss.

Darum unterstützen wir auch in der Praxis: In unseren Seminaren zeigen wir Ihnen, wie Sie die Küche zum imagebildenden Faktor machen können und geben praxisbewährte Tipps für die Entwicklung, Umsetzung und Etablierung von eigenen Genusskonzepten.

Im Rahmen unseres Wettbewerbs „Vom Kostenfaktor zum Glücksfaktor – Wettbewerb für emotionale Genusskonzepte in der Seniorenverpflegung“ sind wir auf der Suche nach praxisnahen Ansätzen für ein Plus an Lebensfreude und weiteren Impulsgebern für emotionalen Genuss.

Lassen Sie uns diesen zukunftsweisenden Weg gemeinsam gehen. Die kreativen Ideen, die individuellen Konzepte und praxisnahen Beispiele, die Sie auf unserem Blog  finden, werden Sie dabei inspirieren und motivieren. Melden Sie sich am besten für unseren Newsletter an (auf der Startseite ganz unten), um stets auf dem Laufenden zu bleiben.